Erfolgreiche SpieleNacht

Über 800 spielbegeistere Besucher fanden bei schönstem Herbstwetter den Weg an unsere 5. SpieleNacht in den Pfalzkeller. Das Interesse an den verschiedensten Spielneuheiten, speziell am Kanton St.Gallen Monopoly und vielen alten Klassikern, war bei Jung und Alt überaus gross.

Unsere Spielberaterinnen, wie auch die anwesenden Spielerfinder und der Schach-klub St.Gallen waren während 8 Stunden pausenlos im Einsatz. Die 35 verschiedenen Monopoly-Varianten fanden ein sehr grosses Echo:  z.B. die James Bond-Ausführung war vielen eher unbekannt. Die Ausstellung „15 Jahre Kinderspiel des Jahres“ fand ebenfalls bei vielen Familien grossen Anklang. Das neue Kartenspiel „Frantic“, von vier jungen St.Gallern entwickelt, hat auch Jugendliche angesprochen. Für viele war die SpieleNacht 2015 zu schnell vorbei, hätten doch manche das eine oder andere Spiel auch noch ausprobieren wollen.


Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihr Kommen und hoffen, dass wir das Spielinteresse und die Spielfreude geweckt haben. Ein Jahr ist schnell vorbei und die Vorfreunde auf die nächste SpieleNacht vom 12. November 2016 beginnt schneller als man denkt.

 

Download
Das grösste Spielzimmer der Stadt - St.Galler Tagblatt, 5. November 2015
20151105 SG-Tagblatt - Das grösste Spiel
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB
Download
Das St.Galler Monopoly kommt - St.Galler Nachrichten, 5. November 2015
20151105 SG-Nachrichten - Das St.Galler
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB