Das Spiele-Sponsoring

Wir haben ausgezeichnete Firmen mit passenden Spielen kombiniert und damit ein Spiele-Sponsoring geschaffen. Vielen Dank allen Sponsoren!

Die Spiele werden an eigens dafür reservierten Tischen präsentiert, auf Wunsch erklärt oder können selbständigen gespielt werden.


«Bärenpark»

präsentiert von den "Bärenland Arosa Tourismus"

 

Der Traum vom eigenen Zoo wird wahr. Auch wenn sich im Bärenpark nur Pandas, Gobibären, Eisbären und Koalas tummeln, so ein Tierpark soll gut ausgebaut werden, um Publikum anzuziehen. Das Puzzle- und Legespiel eignet sich perfekt für Gartengestalter mit Blick für Formen.

 

 

https://www.brettspielblog.ch/spielkritik/baerenpark-spielkritik/

 


«Kerala»

präsentiert von den "St.Galler Steuerexperten"

In Kerala in Indien feiert man das grosse Fest der Elefanten. Der Festplatz wird farbig geschmückt, wenn die Dickhäuter sich präsentieren. Und ebenso farbenprächtig kommt das Legespiel von Kosmos daher, bei dem der Festplatz immer grösser und bunter wird.Bei Kerala sind immer alle Spieler aktiv dabei und schmücken ihren Festplatz nach bestmöglichen farbigen Strategien. Somit ist es ein wunderschönes Spiel für die ganze Familie – und passt in jeder Besetzung.

 

 

https://www.brettspielblog.ch/spielkritik/kerala-spielkritik/


«Cottage Garden»

präsentiert von "Blumen Diener St.Gallen"

 

Totale Befriedigung macht sich breit. Das Blumenbeet wächst, der Gärtner läuft umher und gibt den Spielern ein paar Tipps für die nächsten Aufgaben. Das ist schön, innovativ und ungemein entspannend. Gartenarbeit eben. Nicht umsonst genießen so viele Hobbygärtner das Anpflanzen und Pflegen von Blumen im eigenen Garten.

 

"Mistvieh!" Drängelt sich doch die Katze in das Blumenbeet und verschandelt den letzten Flecken freier Erde. So wäre zumindest in der Realität die Reaktion auf solch einnehmende Samtpfoten. Wie gut, dass im Blumenbeet von Cottage Garden genau das gar nicht so verkehrt ist. Schließlich weiß jeder schlaue Gärtner: Wo eine Katze erst einmal liegt, kann nichts mehr wachsen. Und genau deshalb kommt der Profi schneller zum Ziel. Wie das möglich ist? Durch Puzzlen!

 

https://www.reich-der-spiele.de/kritiken/Cottage-Garden

 


«Traumhaus»

präsentiert von "Max Pfister Baubüro AG"

 Mein Traumhaus ist ein wirklich tolles Legespiel für die ganze Familie, dass recht flott gespielt werden kann und dabei nicht zu fordernd ist. Man darf sich von dem etwas kindlichen Artwork der Packung nicht irreführen lassen. Es ist kein Kinderspiel! Eine gewisse Interaktion ist auch vorhanden, indem man den Mitspielern bestimmte Karten vor der Nase wegschnappt. Die tolle grafische Gestaltung der Karten und der Tableaus ist wirklich toll gelungen. Natürlich spielt dabei ein wenig Glück eine Rolle, ist aber nicht tragend und in keinster Weise störend. Also: Schaffe, schaffe, Häuslebaue!

 https://www.reich-der-spiele.de/kritiken/Mein-Traumhaus


«Schnapp die Nuss»

präsentiert von "Appenzeller Käse"

 In den Baumwipfeln geht es rund: obwohl längst Schlafenszeit ist, hüpfen die kleinen Eichhörnchen munter über Bäume und Sträucher den Haselnusspfad entlang, um noch möglichst viele Nüsse einzusammeln. Die Eichhörnchen-Mama springt hinterher, denn die kleinen Racker sollen nun endlich ins Bett gehen. Wer ergattert die meisten Nüsse, bevor die Mama alle Eichhörnchen eingeholt hat?

 

https://www.reich-der-spiele.de/kritiken/Schnapp-die-Nuss


«Crazy Race»

präsentiert von "Entsorgung St.Gallen"

Nachts im Museum war gestern. Was machen die Tiere nachts im Zoo? Wettrennen! Der letzte Wärter schläft, der Kurs wird ausgesteckt, die Wagen gestartet, die Tiere eingespannt. Auf geht’s – zum Crazy Race

 https://www.brettspielblog.ch/spielkritik/crazy-race-spielkritik/

 

 


«ANIMOUV»

präsentiert von den Olma Messen St.Gallen

Auf dem Spielfeld mit Kästchenmuster werden die verschiedenen Tierfiguren ausgelegt. Die Spieler ziehen nun eine Karte und versuchen mit den gelegten Figuren durch Verschieben, die gewünschte Kombination zu erzielen. Dabei können die Mitspieler dazwischenfunken. Das Brettspiel ANIMOUV in bunt von Djeco regt die Aufmerksamkeit an, macht jede Menge Spass und fördert spielerisch die strategischen Fähigkeiten von Kindern ab 7 Jahren.


«Tubyrinth»

präsentiert von den Sankt Galler Stadtwerken

Wasser marsch! Tubyrinth richtet sich an alle Klempner und Denksportler unter euch. Hier werden Wasserleitungen unter Hochdruck verlegt. Alle Leitungsbauer arbeiten gleichzeitig – aber an verschiedenen Baustellen. Das Wettrennen beginnt!

 © www.brettspielblog.ch

 


«Zug um Zug - meine erste Reise»

präsentiert von den Appenzeller Bahnen